Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2011

Hab ichs nicht gesagt? Hab ichs nicht gleich gesagt, dass der heutige Arbeitstag, den gestrigen nochmal toppen wird!!!! Ja, das Tüpfelchen auf dem i kam heute. Leider kann ich nicht mehr dazu schreiben (Datenschutz und so), außer: Nein, es war nicht die vermutete Bombendrohung. Dafür kam die Aktion 3 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten auf uns zu, warjakla.

heute positives: Chap (Neuzugang, geheimer Zweitname: Neugier) hat mir aus der Hand gefressen und meine Finger und Fingernägel geputzt… Ach, wie ich meine kleinen Clowns liebe!

Später will ich noch ins Training gehen.

Jetzt muss ich traumhaustechnisch erstmal mit meinen werten Herrn von und zu ein Gespräch führen und auf einen hoffentlich vernünftigen Konsens kommen.

Drücke, wer nen Daumen hat!

Read Full Post »

Mir glangts heid!

Die Woche ging am Montag schon beschissen los, und die Ereigniskurve neigt sich immer mehr in die Kanalisation…

Seit Montag in der Früh hab ich dermaßenen Schwankschwindel, echt doof! Blutdruck zwar noch niedriger wie sonst, aber nicht besorgniserregend. Inzwischen auch schon mit Nase gebremst, da schwarz vor Augen und Türstock am falschen Ort erinnerlich. Lustig ist auch, wenn man den Kopf dreht, und die Bilder verlangsamt ins Hirn kommen, das heißt, dass man die Bilder wie einen Film in Slowmotion sieht, bis das Hirn endlich beim aktuellen Stillebenblickbild angekommen ist.

Dienstag bin ich (nach ärztlicher Rücksprache, haben die Fachfrauen ja im Haus…) dann zum Sport gegangen. Es ist dadurch zwar nicht besser geworden, aber zum Glück auch net schlimmer. (ach ja, nur noch 140x)

Die Birds sind irgendwie alle in der Mauser, ich will gar keine Fotos machen, es sieht grundsätzlich so aus, als hätte ich die Voli schon minderstens 37 Jahre nicht mehr geputzt.

Gestern in der Früh um 7 übrigens mit Mama telefoniert. In 3 Minuten genug genörgen für ein paar Trillionen Jahre abbekommen. Hab ich erwähnt, dass ich Morgenmuffel bin?

Heut in der Arbeit Polizeieinsatz und Sani´s. Deswegen Pinkeldrang über 2 stunden unterdrückt. Geht, wenns sein muss!!! Außerdem Gott, Buddha, Allah & Co. gedankt, dass es keine Bombendrohung gab, wie vor 6 Wochen bei meiner Mum. Hätt mir grad noch gefehlt (aber morgen is ja auch noch ein Tag… oder wie?)!

Gestern in der Arbeit auf Frage, warum Kunde nicht um 8 zum Termin gekommen ist, sondern erst so kurz vor 12 mal aufkreuzt ehrliche aber unglaubliche Antwort bekommen: „Musste erst noch schlafen!“

Also, wenns um einen Schrieb für MEIN Abi ginge, hätt ich meinen Arsch bewegt, aber gut.

Kennt ihr eigentlich das Gefühl, den ganzen Tag gemacht, getan, gerödelt und gewurstelt zu haben, und nix, aber auch gar nix geschafft zu haben? Geht mir schon die ganze Woche so.

Gestern abend nochmal das tolle Traumhaus angeguckt (wenigsten 1 highlight!), schon bei der Hinfahrt wurden alle möglichen negativen Eventualitäten (die dann alle net zutrafen) bis ins Detail von Schwiegerin und Papa diskutiert. Hauptsach, man hat was zum Miesmachen. Jedenfalls haben die Herrschaften nix gefunden was ihnen nicht passt, außer der Lage. Weil zu weit… Wer sagt eigentlich, dass ich näher da sein WILL??? Wird das einfach so angenommen? Ich bin eigentlich froh, wenn ich nicht so nah da bin. Bin ich böse deswegen? 23 km, davon 20 km Bundesstraße ist jetzt nicht die Welt. Vor allem, wenns nach mir ginge und ich könnte wie ich wollte wäre die Entfernungskilometeranzahl eher im mittleren bis höheren vierstelligen Bereich. Oder weiter.

Abgesehen davon. Die Strecke ist nicht die Welt, die Erwerbskosten erheblich niedrigen (d. h. bezahlbar), das Objekt hat alles was wir wollten und noch mehr, ist toll renoviert, wir müssen nichts mehr machen… Nur die Entfernung, an der wird gejammert. Aber ich zitiere einfach mal einen Bekannten: „Woast, irgendan Doud muas ma schterm.“ Das ich jetzt einfach mal mit „Man kann nicht alles haben“ frei übersetzen würde.

Nachdem ich immer noch schwankschwindelig bin, schwanke ich jetzt auf den Sessel, schau a bissi blöd in die Luft, und geh dann in die Horizontale (da isses dann wie Kreuzfahrt bei unruhiger See!!!)

Read Full Post »

Abgesehen davon, dass ich letzte Woche 2x gesportelt hab (noch 141x), bin ich ziemlich hibbelig.

Wir haben am Wochenende ein Haus angeschaut, und es ist phantastisch. Ich könnte mir im Keller ein Bastel-/Näh-/Handwerkszimmer einrichten, das ist etwas, das schon immer mein absolut nicht zu träumen gewagter Traum war… 3 Kinderzimmer, viel Platz, viel Stauraum, familienverträgliches Umfeld, guter Zimmerzuschnitt…. die Küche richtig phantastisch zum LEBEN!!!

Problem: Wir sind nicht die einzigen Interessierten!

Hach, sollte irgendwer hier mein Blog lesen: Bitte Daumen drücken!!!

Und sollte sich irgendwer mit den Bildern auskennen: wie kann ich aus dem Depribanner da oben ein schönes Banner zaubern???

Read Full Post »

Tschakka!!!

War letzte Woche 3x in Sport! Dienstag, Mittwoch und Freitag!!! also noch… 143 Sport in 2011!

Langsam geht was, hier!!!

 

Mein Ewigkeitsprojekt – die Volierenabdeckung habe ich heute fertig gemacht. Das Knopflochnähen hab ich mir schlimmer vorgestellt. 2-3 Probeknopflöcher, und dann gings eigentlich ganz gut. Die Süßen sind schon abgedeckt, und es sieht nicht mal so schlecht aus. Ich bin echt stolz auf mich. Meinem Göttergatten gefällt es auch! Foto folgt, sobald ich dahintergestiegen bin, wie das hier funktioniert.

Jetzt gehts dann weiter im Text.

Bei meinen Ufo´s ist zum Beispiel noch eine Filztasche dabei. Alles was noch fehlt, ist dass ein Knopf angenäht wird -> eigentlich machbar… Aber heute nimma. Ich geh jetzt dann nämlich in die Waagerechte.

Read Full Post »